Fusschakra-Massage

Nach Bernadette Suter

Fuss-Chakra-Massage ist: Eine Metamorphose-Therapie, die wahrhaftige Veränderung möglich macht. Es ist eine Therapieform, die Körperarbeit mit Energiearbeit verbindet und so alle Ebenen wieder in Einklang bringt.

 

Diese Methode wirkt auf der körperlichen, der seelisch-emotionalen und auch der geistigen und mentalen Ebene. Sie hilft auch Zusammenhänge mit der eigenen Lebenssituation zu erkennen. Sie wirkt über die Füsse auf alle Chakren des Körpers. Durch die Neu-Ausrichtung der Chakren können Informationen und heilende Energien in den Körper gelangen und so den Klienten in die optimale Schwingung bringen und mit Lebensenergie versorgen.

 

Die Massage ist sanft und ohne jeden Druck. Sie wird begleitet von einem Fussbad, einer Einführungsmeditation, von Duft- und Blütenessenzen, Meisterlichtwasser, Massageöl, Klang "Chakramusik 432 Hz", All-On Symbolkarten, Fusswickel und Energiearbeit.

 

Fuss-Chakra-Massage 1

Der einmalige Ausgleich ist für Themen wie Hochzeiten, Geburtstage, spezielle Termine und auch zur Verankerung aller transformierten Informationen nach anderen energetischen Heilmethoden.

 

Fuss-Chakra-Massage 2

 

Bei der 8-maligen Massage wird bei jeder Behandlung hauptsächlich 1 Chakra geklärt und aktiviert. Die Abschlussmassage ist der Ausgleich über alle Chakren und zur Verankerung. Dies geschieht im Abstand von ca. 3 Wochen.

 

Die Kosten für eine Behandlung: Fr. 150.-

Dauer zirka 1.5 Stunden

Auf der geistigen Ebene

 

Spiritualität und Lebenssinnfindung

Beziehungsmuster und Lebenssituationen können besser verstanden werden,

ein spiritueller Quantensprung ist möglich. Alle Sinne werden angeregt und die Wahrnehmung und die Intuition verstärkt.

 

Auf der Körperebene

  • regt die Durchblutung an
  • aktiviert den Stoffwechsel
  • stärkt das Immunsystem
  • entspannt und stärkt das vegetative Nervensystem
  • entkrampft die Muskulatur
  • stärkt die Knochen
  • regt das gesunde Zellwachstum an
  • reguliert den Hormonhaushalt
  • richtet die Wirbelsäule auf
  • aufbauend nach Krankheit
  • hilfreich bei Rückenschmerzen

 

Auf der seelisch-emotionalen Ebene

  • beruhigt den Geist und die Seele
  • kann Schlafstörungen beseitigen
  • Ängste können losgelassen werden
  • hilfreich bei Schockerlebnissen
  • stärkt das Selbstvertrauen
  • die Lebensfreude kehrt zurück
  • die Seele erholt sich nach Burn-out
  • hilft bei der Kommunikation
  • das innere Potential kehrt zurück

 

Auf der mentalen Ebene

  • fördert die Konzentration und die Lernfähigkeit
  • Gedankenkreisen kann gelöst werden
  • positiven Einfluss auf die Kreativität
  • klares Denken und Verstehen

 

Auf der energetischen Ebene

  • Chakren werden neu ausgerichtet auf die Schwingungsebene der neuen Zeit
  • Aura wird gereinigt und geklärt
  • eigene Energieschwingung wird erhöht
  • mehr Licht, mehr Liebe, mehr Lebenskraft und Lebensfreude kommen zum Ausdruck
  • die Chakrasäule wird aufgerichtet
  • unterstützt den Lichtkörperprozess
  • die 12-Strang-DNS/DNA kann aktiviert werden, was den Zugang zu unseren Urseelen, den Erzengelebenen ermöglicht
  • Hilft Menschen, denen die Erfahrung und der Mut fehlt, Spiritualität und Alltag miteinander zu verbinden 
  • Wenn wir unser Leben nur realitäts-bezogen leben, fehlt uns die innere Erfüllung und umgekehrt verliert das Leben seine Struktur
  • Wenn Spiritualität ohne Bodenständigkeit praktiziert wird können viele gute Ideen nicht umgesetzt werden